Ueber uns:

 

1998 – Ein junger Belgier gruendet in Polen eine Firma WEST Polska Sp. z o.o.

1999 – WEST Polska Sp. z o.o. faengt eine officielle Distribution der Marke B&C in Ost Europa an. Um den Angebot zu verbreiten, wurde ein Siebdruck und Stickerei-Werkstatt geoefnet. Anfang der eigenen Import aus Asien der Bekleidung der Marke Joe Cool's.

2004 - Nach Eintritt Polen zu EU wurde der Angebot der Bekleidung um die neuen Marken Russel, James Nicholson und Mirtle Beach verbreitet.

November 2012 – neue Strategie in der Firma – Abschluss der Verkauf der Bekleidung der Marke B&C und Russel und Anfang der Exklusivertrieb der Bekleidung der Marke Keya in Polen, Ukraine, und Weissrussland.

2015 – Wir sind warscheinlich der groesste Distribuent der Marke Keya in Europa, mit Lagerbestand 1 500 000 Stueck der Bekleidung.

Ueber Keya:

 

Ist Keya nur eine Marke! Nein!

Keya Knit Composite (KKC) ist einer der größten integrierten Fabriken in der Welt, mit einer jährlichen Produktionskapazität von mehr als 100 Millionen Kleidungsstücke.

KKC beschaeftigt mehr als 10 000 Mitarbeiter in seinem Werk und befolgt stregstens alleinternationalen Normen zum Verbot von Kinderarbeit.

Keya hat eigenes Abwasseraufbereitungssystem (ETP), was KEYA Engagement fuer eine saubere Umwelt unter Beweis stellt.

 

Dank der hoeher Qualitaet der Produkte und Industriepolitik ist KEYA ein Gold-Mitglied der deutsch-bangladeschischen Handelskammer „Bangladesch-German Chamber of Commerce and Industry” (BGCCI) und Inhaber der Oeko-TEX, WRAP- und Organic-Zertifikate.

 

Seit 20 Jahren wurden die T-Shirts von Keya unter anderen Marken von den groessten Hersteller der Bekleidung verkauft. Seit 2012 wurde die Bekleidung von Keya unter eigene Marke verkauft.

 

Statt ein weiteres Wort, ueberzeugen Sie sich selbst: